Theater Pöcking > Aktuelle Spielzeit 2017

Spielzeit 2017

Gespielt wird im katholischen Pfarrsaal zu Pöcking:

 

"Deifi Sparifankerl"

 

Mit freundlicher Genehmigung ©Ralph Wallner

 

Ein höllisch-heiterer Schwank in 3 Akten von

Ralph Wallner

 

Inhalt

Zum Inhalt des Stückes:

 

Deifi, Deifi no amoi...

 

Die Geschwister Senta und Bertl haben Mühe, ihr bescheidenes Leben auf dem Ziegenbauernhof zu bestreiten. Senta, die eine grauenhafte Köchin ist, versucht redlich, ihren Bruder von Spitzbübereien abzuhalten. Bertl träumt von einem besseren Leben und droht, von seinem Freund Stutz zu einer Lumperei überredet zu werden.

 

In dieser Situation erscheint der fidele, bayrische Teufel Luziferius Sparifankerl, der von seiner Großmutter beauftragt wurde, Bertl zu einer Untat anzustiften. Lucki, wie er sich nun nennt, freut sich, endlich wieder bayrisches Essen genießen zu können. Nur dem verflixten Schnaps muss er entsagen, da schon die kleinste Menge seine teuflischen Fähigkeiten schwinden lassen würde.

 

Sein diabolischer Plan scheint problemlos aufzugehen, aber die Ereignisse in der dramatischen Nacht überschlagen sich. Überraschende Intrigen, weibliche Verlockungen und mutiges Handeln lassen die Ereignisse zuspitzen. Und das Ende kommt unvermittelt und mit einem Knall.

 

 

 

Regie                                              Ingrid Hotzy

Souffleuse                                      Elisabeth Granzer

Maske                                            Andrea Niklas

Technik                                         Boris Wolff

Bühnenbau                                   Hans-Peter Walter

Druck                                            Peter Molnar, Wielenbach