Spielzeit 2019

Gespielt wird im katholischen Pfarrsaal zu Pöcking:

 

"Fuaßball-Kini"

Ein Bolzplatz-Schwank in 3 Akten von

Ralph Wallner

Zum Inhalt des Stückes:

Ein Sommer in den 60er Jahren! Tscharli ist von zuhause ausgezogen und haust nun in einer Hütte am Waldrand. Fußball ist Tscharlis große Leidenschaft.

Ehrgeizig wettet er, in vier Wochen eine Mannschaft aufzustellen, die gegen den Verein seines besten Freundes gewinnt. Das Spiel ist eine willkommene Abwechslung im Kuhdorf.

Hier herrschen zwar auch die 60er Jahre, aber wilde Zeiten sehen anders aus. Also: Eine Wiese, zweiundzwanzig Burschen, ein Ball und los! Dass Tscharlis Leben wegen Familienzwist und Vatersuche aus den Fugen zu laufen droht, gerät dabei fast ins Abseits.

Kann es auch hier geben, was ‘54 in Bern passierte? Das Wunder von .........?

 

 

Regie                                             Ingrid Hotzy

Souffleuse                                     Elisabeth Granzer

Technik                                         Boris Wolff / Nick Heinecke

Bühnenbau                                    Hans-Peter Walter / Ludwig Erhard

Druck                                            Peter Molnar, Wielenbach